Startseite » Gemeinderatswahl Tiefenbronn

Gemeinderatswahl Tiefenbronn

Matthias Ebner Gemeinderat Tiefenbronn

Nachdem ich mich entschieden hatte, für den Gemeinderat Tiefenbronn zu kandidieren, haben mich unsere Mitglieder in Tiefenbronn Anfang März zu ihrem Kandidaten gewählt.

Unterschriften Sammeln

Danach hieß es Unterschriften-Sammeln, was relativ unproblematisch verlief, da in unserer kleinen Gemeinde nur 20 davon benötigt werden, um zur Wahl zugelassen zu werden. (So konnte ich umso mehr in Stuttgart und Waiblingen beim Sammeln der dort nötigen 100 bzw. 250 Unterschriften helfen.)

Wahlkampf

Nach der Zulassung zur Wahl gebe ich zusammen mit den anderen Mitglieder aus Tiefenbronn Vollgas beim Wahlkampf. So haben wir bereits alle drei Ortsteile Tiefenbronn, Mühlhausen und Lehningen mit insg. ca. 100 Plakaten versorgt (wovon jedoch leider zahlreiche bereits wieder heruntergerissen wurden; ich vermute dahinter all jene, die mit der Ausbeutung von Menschen, Tieren oder der Umwelt Geld verdienen, da dies ja bekanntlich diejenigen sind, gegen deren verantwortungsloses Treiben wir vorgehen wollen). Zudem haben wir bereits fast ganz Tiefenbronn mit Wahlflyern versorgt, wobei wir leider diejenigen Briefkästen auslassen müssen, auf denen sich ein „Keine Werbung“-Aufkleber befindet. Daher werden wir auch noch Präsenz-Wahlkampf führen. Wer mich persönlich in der Gemeinde treffen möchte, hat am 18. und 25.5. jeweils bis 10 Uhr vor der Bäckerei Böss und danach bis nachmittags vor dem Supermarkt Netto hierzu Gelegenheit.

Unser Wahlwerbespot

In unserem Wahlwerbespot checke ich einige Aussagen zu Themen der Kommunalwahlen:

Weitere Infos

Weitere Infos wie z. B. mein konkretes Wahlprogramm, meinen Wahl-Flyer, meine Wahlplakate usw. findet ihr auf der offiziellen Tierschutzpartei-Seite zur Gemeinderatswahl 2019 in Tiefenbronn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.